Prosecco Vigneto Giardino

Dieser Prosecco ist nach der Charmat-Methode versektet und trägt die Bezeichnung Spumante Dry. “Vigneto Giardino” ist eine kleine, steile Einzellage angrenzend an die Anbauzone Cartizze, in der man den teuren Schaumwein gleichen Namens herstellt. Er ist der Champagner unter den Prosecchi. Winzer Adami hat es nicht nötig, den ach so berühmten (aber auch missbrauchten) Namen Prosecco auf sein Etikett zu schreiben, da sich der seinige von vielen anderen qualitativ unterscheidet. Es beginnt mit einer interessanten, an Mineralien erinnernde Farbe. Er riecht nach feuchtem Stein und Brotkruste, hat eine feine, elegante und lang anhaltende Perlage und ist der ideale Aperitiv-Wein. Er begleitet souverän ein komplettes, mediterranes Essen und passt hervorragend zu vielen Desserts.

Zum Wein-Etikett