Cortese San Marten

Aus dieser Traube wird der berühmte Gavi gewonnen und in diesem Fall, weil im Monferrato Acquese (Piemont) angebaut, trägt der San Marten die Denomination Cortese dell’Alto Monferrato. Roberto Orsi zeigt auch bei diesem Wein, was man mit Sorgfalt und Wissen aus den schwierigen Trauben gewinnen kann. Wenn man die Rebe zu viel produzieren lässt, gelangt die Frucht nicht zu optimaler Reife, das ist bei allen anderen Trauben auch so, doch erntet man zeitig, hat man ein Problem mit der ausgeprägten Säure; erntet man bei voller Reife, ist der Wein flach und langweilig. Der Cortese von Orsi ist ein frischer und leicht fruchtiger Wein, der auch elegant und trocken ist und hervorragend Thunfisch-Pizza, gefüllte Champignon, Fleischbällchen, rohen Schinken, Omelettes,  Calamari in Weinsauce und die ganze mediterrane Gemüseküche begleitet.

Zum Wein-Etikett