… e quindici !!!

Anna Poggio bezeichnet mit dem Titel … e quindici!!! einen Rotwein, den es nur einmal geben wird, übersetzten könnte man es so: … und jetzt sind es 15 Jahre!!! – und zwar seit der Gründung des Weinguts 1997. Demnach haben wir den Jahrgang 2012 für eine Cuvee aus Merlot, Barbera und Dolcetto, die vom bekannten Önologen Giovanni Bailo betreut wurde. Er hat die dreierlei Trauben separat vinifiziert und dann in Barrique ersten und zweiten Durchgangs zum Reifen gegeben. Danach erfolgte die entgültige Zusammenfügung und Ruhezeit im Edelstahltank, bevor der Wein in die Flaschen kam. Er ist seit gut zwei Jahren abgefüllt und eine wahre Offenbarung, eine Explosion, eine Größe. Mit besten Eigenschaften einer langen und glücklichen Lagerzeit sollte man ihn eigentlich  pur genießen, aber auch zu Siedfleisch mit Pfeffersoße, mittelreifem Toma, Schokoladentorte.

Zum Wein-Etikett