Quagliano

Dario Tomatis ist einer von den zwölf Winzern, die das Konsortium der Saluzzo-Weine betreiben. Saluzzo liegt in der piemontesischen Provinz von Cuneo und hat mit seiner Lage am Fuße des Berges Monviso mit seinen vielen Bächen und Tälern besondere Voraussetzungen für optimalen Weinanbau. Tatsächlich ist die antike Tradition durch Könige und Päpste schon vor Jahrhunderten bekannt geworden, dann aber in Vergessenheit geraten. Es gibt sie aber immer noch, die autochthonen und eigenwilligen Reben wie Chatus, Pelaverga und eben Quagliano. Er ist ein zartrosa farbener, mussierender Wein, der eine leichte Restsüße bewahrt und mit frischen Aromen nach Früchten und Blumen einen Reichtum an Sensationen auslöst. Kombiniert wird er zu Mürbteig-Gebäck, Obstkuchen und überrschenderweise auch zu frischen Käsesorten und Gorgonzola. Als Aperitif ist er auch ein Erlebnis.

Zum Wein-Etikett